Thomas J. Kowohl

Rechtsanwaltskanzlei

Rechtsanwaltskanzlei für EU- und Medienrecht

Die Rechtsanwaltskanzlei Kowohl |TJK ist in Frankfurt und Mainz ansässig und berät vorwiegend klein- und mittelständische Unternehmen sowie Privatpersonen im Bereich des Medienrechts und des Rechts der Europäischen Union. Unsere Beratungsleistung und Mandantenvertretung erfolgt sowohl bei komplexen, richtungsweisenden Projekten im In- und Ausland, als auch bei rechtlichen Herausforderungen von Privatpersonen im Einzelfall. Das Netzwerk und die Infrastruktur der Rechtsanwaltskanzlei Kowohl ermöglichen die Interessenvertretung von Mandanten in Deutschland sowie in den meisten Mitgliedstaaten der Europäischen Union.

Die Kanzlei Kowohl setzt darauf, Mandanten langfristig durch feste Ansprechpartner zu betreuen. Durch Kontinuität und Weitsicht bei der Beratung werden die wirtschaftlichen, politischen und privaten Interessen der Mandanten gewahrt.


Kompetenzen

Rechtsanwalt Kowohl berät Unternehmen und Einzelpersonen in Fragen des EU- und Medienrechts sowie zum allgemeinen Zivil- und Verwaltungsrecht. Sein internationales Netzwerk von hochspezialisierten Partnerrechtsanwälten und Beratern liefert darüber hinaus die Manpower zur erfolgreichen Umsetzung umfangreicher Unternehmungen.


Thomas J. Kowohl studierte Rechtswissenschaften in Marburg, der Uniwersytet Wroclawski in Breslau (Polen) und in Mainz. Rechtsanwalt Kowohl war u.a. bei einer Rechtsanwaltskanzlei in Madrid (Int. Privatrecht), der Delegation der Deutschen Wirtschaft in Saudi-Arabien (Int. Wirtschaftsrecht), der Europäischen Kommission (EU-Recht im Mediensektor) sowie einer internationalen Wirtschaftskanzlei in Brüssel (EU- sowie Handels- und Beihilferecht) juristisch tätig. Rechtsanwalt Kowohl ist seit 2015 Legal Counsel eines namenhaften Instituts der Bankwirtschaft.


Seit 2008 setzt sich Thomas J. Kowohl proaktiv für Menschenrechte ein. Als Experte für Meinungsfreiheit von Amnesty International Deutschland ist er bundesweit als Referent und Diskutant unterwegs. Zudem verteidigt Rechtsanwalt Kowohl die Menschenrechte Einzelner auf dem Rechtsweg. Gleichzeitig nimmt er die schutzwürdigen Interessen Betroffener gegenüber politischen Institutionen wahr.

Medienrecht

Interessenvertretung im digitalen Zeitalter: Schwerpunkte bilden das Urheberrecht, Markenrecht, Persönlichkeitsrecht, Datenschutz, Internetrecht sowie das Wettbewerbsrecht. TJK Law unterstützt beispielsweise die rechtliche Ausgestaltung von Internetauftritten und AGBs.

EU-Recht

Beratung durch Rechtsanwalt Kowohl in Rechtsfragen zum Beihilferecht, europäischen Wirtschaftsrecht und allgemeinen EU-Recht. Der Einsatz für die Interessen unserer Mandanten umfasst die Kommunikation mit Gerichten, Behörden und sonstigen Einrichtungen der Europäischen Union.

Zivilrecht

TJK Law unterstützt Sie bei der gerichtlichen sowie außergerichtlichen Durchsetzung Ihrer Rechte im Bereich des allgemeinen Zivilrechts. Die Prüfung, Gestaltung und das Aushandeln von Verträgen gehören zum Leistungsspektrum der Rechtsanwaltskanzlei Kowohl. Gleiches gilt für die rechtliche Begleitung strategischer Projekte.

Öffentliches Recht

Bei verwaltungsrechtlichen Streitigkeiten oder Rechtsfragen des nationalen oder internationalen Öffentlichen Rechts unterstützt Sie die Rechtsanwaltskanzlei Kowohl sowohl vor Verwaltungsgerichten als auch in Widerspruchsverfahren.

Treten Sie mit uns in Kontakt


Frankfurt | Mainz +49 (0) 6131/263 400 6 +49 (0) 6131/488 386 8